Sorry Gilberto

Sorry Gilberto sind Anne von Keller und Jakob Dobers aus Berlin. Sie verbinden die Unmittelbarkeit von Folksongs mit der glamouröseren Sprache des Pop, der Grandezza von alten Jazzsingalongs und der schönen Sperrigkeit von 20iger Jahre-Kunstliedern. Sorry Gilberto können wie Velvet Underground klingen und an Belle & Sebastian oder an die Young Marble Giants erinnern. Und mit ihrer Vorliebe für eigentlich technisch ausrangierte Instrumente wie Omnichord, Stylophon, Minicasio und alte Rhythmusmaschinen erzählen sie wie nebenbei eine kleine Geschichte der elektronischen Klangerzeugung und feiern den Charme des Minimalismus.

Seit Herbst 2016 sind sie mit ihrem vierten Album „Twisted Animals“ unterwegs. Mit Liedern, die im Dunkeln leuchten, mit Songs, die von gelben Pullovern, dem Geruch von Kaffee und Besuchen beim Psychoanalytiker berichten. Es sind Songs, die helfen. Songs, die Fenster hinter Fenstern öffnen, Songs, in die man sich verlieben muss.

15. März 2018
20:00 Uhr

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Vorverkauf*
PK 1 16,50 € (zzgl. VVK-Gebühr)
Schüler 9,00 €

Abendkasse
PK 1 18,00 €
Schüler 9,00 €


*Kartenvorverkauf:
NT-Ticket-Vorverkaufsstelle
Tel. 0961 85550

Regionalbibliothek Weiden
Scheibenstraße 7

www.nt-ticket.de
www.okticket.de

Bitte beachten Sie auch die Hinweise zu Ermäßigungen und KULTURcard.


Foto Alisa Resnik