Die Csárdásfürstin

Die Chansonsängerin Sylva Varescu bereitet sich auf ihre Amerika Tournee vor. Ihr Verehrer Edwin Lippert-Weylersheim will sie aber heiraten. Seine Eltern sind dagegen, denn sie haben bereits eine Verlobung mit der Cousine Comtesse Stasi arrangiert.

Als die Verlobung in Wien bekanntgegeben wird, erscheint plötzlich Sylva und gibt sich als Frau von Graf Boni aus. Als man ihr klarmacht, sie sei nicht gesellschaftsfähig, enthüllt sie ihre Identität als Csárdásfürstin - der Skandal ist perfekt. Nach einigen Turbulenzen finden die richtigen aber endlich zusammen.

Bekannte Titel wie „Tanzen möcht‘ ich, jauchzen möcht‘ ich“, „Nimm Zigeuner deine Geige“ und „Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht“ sorgen für einen unterhaltsamen Abend. Hochkarätige Gesangssolisten, Orchester und Chor der Johann-Strauß-Operette Wien präsentieren die spannende Geschichte um die ganz große Liebe mit schwungvoller Musik in einer klassischen Inszenierung mit prächtigen Kostümen und vor traditionellem Bühnenbild.

30. Januar 2018
19:30 Uhr

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Vorverkauf*
PK 1 49,80 €
PK 2 45,80 €
PK 3 40,80 €
(zzgl. VVK-Gebühr)


*Kartenvorverkauf:
Unter www.star-concerts.de

NT-Ticket-Vorverkaufsstelle
Tel. 0961 85550

Regionalbibliothek Weiden
Scheibenstraße 7

www.nt-ticket.de
www.okticket.de

Bitte beachten Sie auch die Hinweise zu Ermäßigungen und KULTURcard.


Foto Marcus Born